5) Isaac Julien

Isaac Julien /UK

The Leopard (Western Union: Small Boats), 2007

Einkanal-Video-Installation
Super 16mm Film/HD, Farbe, Stereo Sound, 18'32"

The Leopard, 2007 basiert auf der Mehrkanal Installation Western Union: Small Boats in der Isaac Julien spezifische, individuelle Wege, Routen und Reisen aufspürt und mit filmischen Mitteln erforscht.

Es sind lokale Erkundungen, die auf ein globales Szenario hinweisen. Produziert wurde Western Union: Small Boats zu einem Zeitpunkt, als die Immigrationspolitik und die Beziehungen zwischen Individuum und dem Geopolitischen überall heftig diskutiert wurden. Julien geht den Auswirkungen dieses Traumas nach, das sich nicht nur auf Menschen, sondern auch auf Gebäude, Monumente, Architektur und Leben auswirkt, indem er diese Themen poetisch verschiebt. Isaac Julien filmte an denselben Orten an denen auch Luchino Viscontis Film „Der Leopard“ von 1963 gedreht wurde. Visconti thematisierte damals in üppigen Bildern den Untergang der sizilianischen Aristokratie. Julien lud den international renommierten Choreographen Russell Maliphant ein, für genau diesen Ort eine Serie von „vignettes“ zu entwickeln. In diesen kleinen Tanzstücken wiederholen die ProtagonistInnen die Reisen  geretteter Flüchtlinge und artikulieren diese neu. In dieser Arbeit geht es nicht um das Erzählen an sich, sondern um die Herstellung einer Umgebung, in der eine Ansammlung an Sinnes-wahrnehmungen durch Bild und Ton ein komplexes, eindrückliches, fesselndes Werk schafft, als Antwort auf die sehr vereinfacht geführte Debatte über Migration in Europa im Zeitalter der Globalisierung.

*1960 in London/UK, lebt und arbeitet dort

www.isaacjulien.com

Location: OÖ Kulturquartier (5)


4) Didier Fiúza Faustino 6) Leo Schatzl